Anmelden

Frankfurt mit der Kodak 620 23.–24. Februar 2008Zurück

Meinen Besuch in Frankfurt Ende Februar 2008 anlässlich Svens Geburtstag dokumentierte ich mit der kürzlich wiederentdeckten Kamera meines Urgroßvaters, einer Kodak Vollenda 620 aus der Mitte der 1930er Jahre, die 6 x 9 cm-Aufnahmen auf 620er Rollfilm macht. Abgesehen davon, dass das Umspulen von 120er Film auf 620er Spulen etwas mühsam ist, macht das Fotografieren mit dieser Kamera einfach Spaß und auch qualitativ können sich die Bilder sehen lassen.
Deutsch
English
Impressum